Startseite / Blog / Batteriekenntnisse / Batterie des Xr-Geräts

Batterie des Xr-Geräts

17 Jan, 2022

By hoppt

xr

XR-GERÄTEBATTERIE

Das XR-Gerät verfügt über einen 2942-mAh-Akku, was bedeutet, dass sein Nachfolger, auch bekannt als iPhone XR 2, über einen großen 3110-mAh-Akku verfügen wird.

Apple kann den XR-Akku ersetzen, wenn noch Garantie besteht oder Sie eine bestimmte Apple-Care-Stufe bezahlen. Wenden Sie sich für alle Reparaturoptionen an Ihren Reparaturfachmann vor Ort. Es minimiert Reparaturen und sorgt für eine längere Batterielebensdauer, insbesondere wenn die Batterie kleinere Komplexitäten aufweist.

Der XR-Akku bietet eine schnelle Leistung, die die meisten Menschen zufriedenstellen wird. Das XR-Gerät bietet eine Akkulaufzeit von fast 11.5 Stunden und gehört damit zu den langlebigsten Telefonen. Es stellt sicher, dass der Benutzer die Nutzung im Vollmodus genießen und dennoch über sehr lange Zeiträume zuverlässig arbeiten kann. Die Akkulaufzeit lässt sich sogar noch verlängern, wenn das iPhone in den Akkusparmodus versetzt wird.


Vollständige Spezifikationen des Apple iPhone XR
Marke
Apple
Gewicht (g): 194
IP-Schutzart
IP67
Akkukapazität (mAh) 2942
Herausnehmbarer Akku Nein

Der XR-Akku entlädt sich so schnell, und dies kann auf Softwarefehler oder Hardwareschäden wie einen defekten Akku zurückzuführen sein. Bei der Batterie kann es zu Entladungsproblemen kommen, die sich hauptsächlich auf die Software der Batterie auswirken. Es kann von betrügerischen Apps bis hin zu falschen Updates reichen. Der XR-Akku nutzt Lithium-Ionen-Technologie. Die wiederaufladbare Lithium-Ionen-Technologie bietet derzeit die beste Technologie für Ihr Gerät.

Der Akku fängt an, die Ladung für kürzere Zeiträume zu halten, manchmal gar nicht mehr, wenn er altert oder sehr lange verwendet wird. Insbesondere bei längerer Nutzung ist darauf zu achten, dass die Batterie in einem sehr guten Zustand bleibt.

Es ist möglich, die XR-Batterie selbst auszutauschen, aber das ist nichts für schwache Nerven. Sie sollten wissen, dass XR-Geräte starken Kleber verwenden und dass Sie verschiedene Teile entfernen müssen, um an den Akku zu gelangen. Daher ist es wichtig, über etwas Fachwissen zu verfügen, um einen Totalschaden an der Batterie zu vermeiden.

Wenn die volle Ladekapazität weniger als 80 Prozent der Auslegungskapazität beträgt, gilt Ihr Akku als abgenutzt, wenn die Ladezyklen 500 überschreiten. Aufgrund seines Designs stellt er sicher, dass mindestens 80 % der Kapazität der ursprünglichen Ladekapazität vom Akku erhalten bleiben.
Die Kosten für den Akku eines Apple XR-Geräts können in Indien zwischen 2500 INR und 9000 INR liegen.

So beheben Sie eine schlechte XR-Akkulaufzeit

  1. Starten Sie Ihr Gerät neu.
    Wenn Sie einen seltsamen Batterieverbrauch bemerken, sollten Sie Ihr Gerät neu starten.
  2. Verwenden Sie den Energiesparmodus.
    Dadurch wird das Nutzungsproblem gelöst, da der Akku nur über eine begrenzte Leistung verfügt.
  3. Verwalten Sie Ihre Anzeige.
    Dadurch wird sichergestellt, dass diese Apps nur Strom verbrauchen, wenn sie gerade verwendet werden.
  4. Überprüfen Sie Ihre Apps.
    Stellen Sie sicher, dass die Apps, die derzeit nicht unbedingt verwendet werden, nicht ausgeführt werden, um die Nutzung zu minimieren.
    Nutzen Sie WLAN.
    Die Telefondatenverbindung ermöglicht eine höhere Stromaufnahme, da mehr Apps verbunden sind oder Benachrichtigungen aktiviert sind.
  5. Versuchen Sie es mit dem Flugzeugmodus.
    Dies spart Strom, da der Akku nicht maximal genutzt wird, da die meisten Apps im Flugmodus nicht ausgeführt werden können.
  6. Deaktivieren Sie „Erhöhen zum Aufwachen“.
  7. Hören Sie auf, dynamische Hintergründe zu verwenden.
close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!