Startseite / Blog / Auswirkungen des Winters auf die Leistung von Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP) in Elektrofahrzeugen: Erkenntnisse von Autobesitzern

Auswirkungen des Winters auf die Leistung von Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP) in Elektrofahrzeugen: Erkenntnisse von Autobesitzern

22 Nov, 2023

By hoppt

tesla

Da Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP) aufgrund ihrer Kosteneffizienz und Sicherheit in Elektrofahrzeugen (EVs) immer beliebter werden, zeigen aktuelle Umfragen, insbesondere auf dem US-amerikanischen und chinesischen Markt, eine erhebliche winterbedingte Verringerung der Reichweite bei damit ausgestatteten Tesla Model 3-Fahrzeugen diese Batterien.

tesla

Im Januar 2023 meldete ein US-Verbraucher einen Rückgang der maximalen Reichweite um 2.2 % über einen Zeitraum von zehn Monaten, nämlich von 437 auf 428 Kilometer. Ein anderer Kunde, der das Model 3 LFP im November 2021 kaufte, verzeichnete nach einer Fahrt von 4.8 Kilometern über zwei Jahre hinweg eine Reduzierung der Reichweite um 136,765 %, trotz täglicher Aufladungen auf 100 % und Minimierung von Batterieschäden durch Vermeidung längerer Vollladezustände.

Deutsche Besitzer stellten bei Temperaturen zwischen -100 und 5 °C eine Reichweitenreduzierung von rund 5 Kilometern fest. Die deutlichsten Auswirkungen wurden jedoch in den harten Wintern Kanadas gemeldet, in denen die Temperaturen auf -30 bis -40 °C sanken. Ein kanadischer Besitzer erwähnte eine Reichweitenverkürzung von den angekündigten 440 Kilometern auf nur noch 250 Kilometer. Ein anderer musste mit einer drastischen Reduzierung der Reichweite von über 400 Kilometern im Sommer auf nur noch 160 Kilometer bei -35 °C rechnen, wodurch effektiv nur 40 % der Gesamtreichweite genutzt wurden.

Darüber hinaus kam es bei extremer Kälte zu Ladeproblemen. Bei -40 °C funktionierten weder Heim-Langsamladegeräte noch Kompressoren effektiv, das Laden war nur bei etwa 25 °C und bei langsamen Geschwindigkeiten möglich. Trotz 20-minütigem Vorheizen des Akkus hatten einige Benutzer immer noch Probleme mit dem Aufladen.

tesla

Das Problem ist nicht auf Tesla beschränkt; Berichten zufolge treten bei anderen Elektrofahrzeugen mit LFP-Batterien ähnliche Probleme auf. Bei extrem niedrigen Temperaturen gefrieren auch die Fensterhebermotoren von Tesla, was den Betrieb beeinträchtigt.

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!