Startseite / Blog / Batteriekenntnisse / Was tun mit alten Batterien?

Was tun mit alten Batterien?

14 Dezember, 2021

By hoppt

Lithium-Batterien als Ersatz für Blei-Säure-Batterien

Lithium batteries have many real-world applications beyond running the apps on the mobile phone. Custom lithium batteries are designed to fit unique specifications, and during the construction, essential features can be added for a specific project. The lithium batteries keep essential items such as medical equipment and luxury comforts such as yachts running with safety and reliability.Lithium batteries have many real-world applications beyond running the apps on the mobile phone. Custom lithium batteries are designed to fit unique specifications, and during the construction, essential features can be added for a specific project. The lithium batteries keep essential items such as medical equipment and luxury comforts such as yachts running with safety and reliability.

Lithiumbatterien werden massiv verwendet, und die Hauptfrage ist, was mit alten kundenspezifischen Lithiumbatterien zu tun ist. Die alten Lithium-Batterien sind bei unsachgemäßer Entsorgung gefährlich und summieren sich zum Elektroschrott. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie alte Lithiumbatterien recyceln können.


Recycling alter Lithiumbatterien

Der Umgang mit Lithiumbatterien in der End-of-Life-Cycle-Phase der elektronischen Produkte ist eine Herausforderung und erfordert zusätzliche Aufmerksamkeit. Bei unsachgemäßer Handhabung besteht ein hohes Verschmutzungs- und Brandrisiko.


Warum ist die Verarbeitung von Lithiumbatterien als Elektroschrott eine Herausforderung?

Es gibt drei Hauptgründe, warum es schwierig ist, alte Lithiumbatterien zu verarbeiten, und diese sind:

1. Es ist schwierig, Lithiumbatterien aus den Geräten zu entfernen, da sie mit der Hardware verbunden sind.

2. Die Lithiumbatterien werden während des Demontagevorgangs leicht beschädigt.

3. Aufgrund der exothermen Hochtemperaturreaktion besteht ein hohes Brandrisiko.


So erkennen Sie Lithium-Batterien

Alle Lithium-Batterien haben ein Li-Ionen-Kennzeichen, entweder als Aufkleber auf der Batterie angebracht oder in das Material eingraviert.


Was tun mit elektronischen Geräten, die Lithiumbatterien enthalten?

• Entfernen Sie die Batterien aus den Geräten und trennen Sie diese vor der weiteren stofflichen Verwertung.

• Lassen Sie sich von einem Fachmann helfen, die Batterien aus dem Gerät zu entfernen, wenn Sie sie nicht ohne weiteres trennen können.

• Isolieren Sie die Kabel und Batterieklemmen, um Kurzschlüsse zu vermeiden.

• Verpacken Sie die maßgefertigten Lithiumbatterien in Kisten/Fässern mit UN-Zulassung und trennen Sie die Schichten mit trockenem Sand. Beschriften Sie jede Kiste/jedes Fass richtig und geben Sie die Kategorie als unbeschädigte Batterien, beschädigte/geschwollene/auslaufende Batterien oder Geräte mit aufgeblähten Batterien an.

• Geben Sie diese in der dafür vorgesehenen Annahmestelle für Lithium-Batterien ab.
Recyclingverfahren für alte Lithiumbatterien

Das Recycling von Lithiumbatterien erfolgt ausschließlich durch zertifizierte Recycler. Beim Recycling von Lithium-Batterien werden die folgenden Prozesse befolgt:

1. Deaktivierungsprozess

Dies ist das erste Verfahren zum Recycling von Lithiumbatterien. Die maßgefertigten Lithiumbatterien werden vollständig entladen, um die gespeicherte Energie zu entfernen und so thermische Effekte zu vermeiden. Um elektrochemische Reaktionen zu vermeiden, wird der Elektrolyt beim Zerkleinern eingefroren. Alle umweltbelastenden Chemikalien werden ebenfalls entfernt.

2. Duesenfeld patentiertes Verfahren

Bei diesem Verfahren werden die im Elektrolyten vorhandenen organischen Lösungsmittel durch Kondensation verdampft und zurückgewonnen. Bei diesem Vorgang entstehen keine giftigen Gase.

3. Mechanischer Prozess

Dabei werden die Batterien zerkleinert. Der Separator sortiert Beschichtungsmaterialien, Kupferfolie und Aluminiumfolie aus. Materialien wie Nickel, Kupfer und Kobalt werden dem Guss zum Recycling entnommen, während Lithium und Aluminium Schlacke sind.

4. Hydrometallurgischer Prozess

Dieses verwendet ein wässriges Verfahren, um Lithium zurückzugewinnen. Lithium wird im mechanischen Prozess aus dem Beschichtungsmaterial aussortiert. Das Metall wird durch Extraktion, Auslaugen, Kristallisation und Ausfällung gewonnen.


Zusammenfassung

Lithiumbatterien sind sehr vorteilhaft, da sie tausende Male wieder aufgeladen werden können. Die kundenspezifischen Lithiumbatterien verringern jedoch mit der Zeit ihre Lebensdauer und verderben schließlich. Ihre Entsorgung ist im Vergleich zu anderem Elektroschrott eine große Herausforderung, da sie bei falscher Handhabung zu Umweltverschmutzung und Bränden führen können. Befolgen Sie die oben genannten Handhabungstipps und Recyclingverfahren, um alle mit diesem gefährlichen Abfall verbundenen Gefahren zu beseitigen.

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!