Startseite / Blog / Was ist eine Niedertemperaturbatterie? Vorteile und Funktionen von Niedertemperatur-Lithiumbatterien

Was ist eine Niedertemperaturbatterie? Vorteile und Funktionen von Niedertemperatur-Lithiumbatterien

18 Oktober, 2021

By hoppt

Viele Freunde werden Fragen haben, wenn sie die erste Reaktion von Niedertemperaturbatterien hören: Was ist eine Niedertemperaturbatterie? Gibt es einen Nutzen?

Was ist eine Niedertemperaturbatterie?

Eine Niedertemperaturbatterie ist eine einzigartige Batterie, die speziell für die Niedertemperaturdefekte entwickelt wurde, die der Leistung chemischer Energiequellen innewohnen. Der Niedertemperaturbatterie verwendet VGCF und Aktivkohle mit einer spezifischen Oberfläche von (2000 ± 500)㎡/Gaszusätze und passt zu positiven und negativen Elektrodenmaterialien. Um die Niedertemperatur-Entladefunktion der Niedertemperaturbatterie sicherzustellen, werden bestimmte Elektrolyte mit speziellen Zusätzen injiziert. Gleichzeitig beträgt die hohe Temperatur. Die Volumenänderungsrate von 24 Stunden bei 70 °C beträgt ≦0.5 %, was die Sicherheits- und Speicherfunktionen herkömmlicher Lithiumbatterien hat.

Als Niedertemperaturbatterien werden Lithium-Ionen-Batterien bezeichnet, deren Betriebstemperatur unter -40°C liegt. Sie werden hauptsächlich in der militärischen Luft- und Raumfahrt, an Fahrzeugen montierten Geräten, wissenschaftlicher Forschung und Rettung, Energiekommunikation, öffentlicher Sicherheit, medizinischer Elektronik, Eisenbahnen, Schiffen, Robotern und anderen Bereichen eingesetzt. Niedertemperatur-Lithiumbatterien werden nach ihrer Entladeleistung klassifiziert: Energiespeicher, Niedertemperatur-Lithiumbatterien und Niedertemperatur-Lithiumbatterien vom Typ Rate. Entsprechend den Anwendungsbereichen werden Niedertemperatur-Lithium-Batterien in Niedertemperatur-Lithium-Batterien für militärische Zwecke und industrielle Niedertemperatur-Lithium-Batterien unterteilt. Seine Einsatzumgebung ist in drei Serien unterteilt: zivile Niedertemperaturbatterien, spezielle Niedertemperaturbatterien und Niedertemperaturbatterien für extreme Umgebungen.

Die Anwendungsbereiche von Niedertemperaturbatterien umfassen hauptsächlich Militärwaffen, Luft- und Raumfahrt, raketengestützte Fahrzeugausrüstung, wissenschaftliche Polarforschung, Kälterettung, Energiekommunikation, öffentliche Sicherheit, medizinische Elektronik, Eisenbahnen, Schiffe, Roboter und andere Bereiche.

Vorteile und Funktionen von Niedertemperatur-Lithiumbatterien

Niedertemperatur-Lithiumbatterien haben die Vorteile eines geringen Gewichts, einer hohen spezifischen Energie und einer langen Lebensdauer und werden in verschiedenen elektronischen Geräten weit verbreitet verwendet. Unter ihnen hat die Niedertemperatur-Polymer-Lithium-Ionen-Batterie auch die Vorteile einer einfachen Verpackung, einer einfachen Änderung der geometrischen Form des Sturms, eines ultraleichten und ultradünnen und einer hohen Sicherheit. Es ist die Energiequelle für viele mobile elektronische Produkte geworden.

Es kann keine gewöhnlichen zivilen Batterien bei -20 °C verwenden, und es kann immer noch Niedertemperatur-Lithiumbatterien verwenden, normalerweise bei -50 °C. Gegenwärtig werden Niedertemperaturbatterien im Allgemeinen in einer Umgebung von ℃ oder darunter verwendet. Neben Kommunikationsstromversorgungen erfordern auch tragbare Militärstromversorgungen, Signalstromversorgungen und Antriebsstromversorgungen für kleine Stromversorgungen die Verwendung von Niedertemperaturbatterien. Diese Netzteile haben auch Leistungsanforderungen bei niedrigen Temperaturen bei der Arbeit im Feld.

Weltraumforschungsprojekte wie die Raumfahrt und das Mondlandeprogramm, die in China durchgeführt werden, erfordern ebenfalls leistungsstarke Energiespeicher, insbesondere Niedertemperatur-Lithiumbatterien. Weil militärische Kommunikationsprodukte strengere Anforderungen an die Batterieeigenschaften haben und insbesondere Kommunikationsgarantien bei niedrigeren Temperaturen erfordern. Daher ist die Entwicklung von Niedertemperatur-Lithiumbatterien von großer Bedeutung für die Entwicklung der Militär- und Luft- und Raumfahrtindustrie.

Niedertemperatur-Lithiumbatterien sind aufgrund ihres geringen Gewichts, ihrer hohen spezifischen Energie und ihrer langen Lebensdauer weit verbreitet. Niedertemperatur-Lithiumbatterien werden aus einzigartigen Materialien und Verfahren hergestellt und sind für den Einsatz in Umgebungen mit Minusgraden geeignet.

Ingenieuren der University of California, San Diego, ist es gelungen, eine Niedertemperatur-Lithium-Eisenphosphat-Lithium-Ionen-Power-Batterie zu entwickeln, die ihre Leistung bei Raumtemperatur bei einer niedrigen Temperatur von minus 60 °C aufrechterhalten kann. Derzeit gehören zu den Arten von Niedertemperaturbatterien, die es auf den Markt bringen kann, hauptsächlich Niedertemperatur-Lithium-Eisenphosphat-Batterien und Polymer-Niedertemperatur-Lithiumbatterien. Diese beiden Arten von Niedertemperatur-Batterietechnologien sind relativ ausgereift.

Merkmale der Niedertemperatur-Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie

  • Hervorragende Leistung bei niedrigen Temperaturen: Entladung bei 0.5 ° C bei -40 ° C, die Entladekapazität übersteigt 60 % der ursprünglichen Gesamtmenge; bei -35 ℃, platzen bei 0.3 ° C, die Entladekapazität übersteigt 70 % der ursprünglichen Gesamtmenge;
  • Großer Arbeitstemperaturbereich, -40℃ bis 55℃;
  • Die niedrige Temperatur Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie hat eine 0.2-c-Entladungszyklus-Testkurve bei -20 °C. Nach 300 Zyklen liegt noch eine Kapazitätserhaltungsrate von über 93 % vor.
  • Es kann die Entladekurve von Niedertemperatur-Lithium-Eisenphosphat-Batterien bei unterschiedlichen Temperaturen von -40 °C bis 55 °C entladen.

Die Niedertemperatur-Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie ist eine neue Technologie, die nach langjähriger Forschung und Entwicklung und Prüfung entwickelt wurde. Dem Elektrolyten werden besonders funktionelle Rohstoffe zugesetzt. Die hervorragenden Rohstoffe und Technologien gewährleisten die hocheffiziente Entladeleistung der Batterie bei niedrigen Temperaturen. Diese Niedertemperatur-Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie wird häufig in Niedertemperaturbereichen wie Militärausrüstung, Luft- und Raumfahrtindustrie, Tauchausrüstung, polarwissenschaftliche Untersuchungen, Energiekommunikation, öffentliche Sicherheit, medizinische Elektronik usw. eingesetzt.

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!