Startseite / Blog / Batteriekenntnisse / Laserpointer Lithiumbatterie

Laserpointer Lithiumbatterie

12 Jan, 2022

By hoppt

Laserpointer Lithiumbatterie

Laserpointer sind Geräte, die über einen elektrischen Strom, der durch eine Laserdiode fließt, einen sichtbaren Lichtstrahl aussenden. Man kann sie zu astronomischen Preisen in Elektronikgeschäften kaufen, man kann sie aber auch selbst herstellen. Lithiumbatterien für Laserpointer unterscheiden sich von herkömmlichen Batterien dadurch, dass sie wiederaufladbar sind und deutlich mehr Leistung liefern.

Funktionen der Laserpointer-Lithiumbatterie

Eine der attraktivsten Eigenschaften dieser Batterien ist ihre Fähigkeit, die Ladung über längere Zeiträume zu halten. Die Haltbarkeit beträgt bei Lagerung etwa 10 Jahre, was sie in bestimmten Situationen zur idealen Wahl macht. Beispielsweise wäre diese spezielle Batterie nützlich, wenn es zu einem Abhöreinsatz oder in Notsituationen kommt, in denen das Stromnetz ausfällt, da man nicht mehr auf wiederaufladbare Batterien oder Standardbatterien angewiesen wäre. Ein weiterer sehr attraktiver Aspekt dieser speziellen Batterien ist, dass sie mit der Zeit keine nennenswerte Menge an Leistung verlieren. Sehr oft ist die Ladung von wiederaufladbaren Batterien mit der Zeit geringer, aber Lithium-Batterien können gut 10 Jahre halten, bevor sie ihre gesamte Energie verlieren, was sie zur besten Wahl für die Langzeitspeicherung macht.

Vor- und Nachteile von Laserpointer-Lithiumbatterien

Es gibt auch bestimmte Nachteile von Lithium-Laserpointern. Ihre Anschaffungskosten sind viel höher als die regulären, insbesondere wenn sie online in China gekauft werden, wo sie in großen Mengen zu Großhandelspreisen hergestellt und über eBay oder andere Auktionsseiten günstig an westliche Märkte verkauft werden. Es könnte machbar sein, eigene Batterien aus recycelten Mobiltelefonen herzustellen, da es schwierig wäre, einen Lieferanten für die Batterien zu finden. Beachten Sie außerdem, dass nicht alle Laserpointer Lithiumbatterien verwenden können und einige damit besser funktionieren als andere. Überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt die Artikelbeschreibung. Lithiumzellen sind äußerst empfindlich und können bei unsachgemäßer Handhabung explodieren oder Feuer fangen; Aufgrund der chemischen Beschaffenheit dieses speziellen Batterietyps müssen sie außerdem vor Feuchtigkeit und Nässe geschützt werden.

Laserpointer können in vielen Situationen nützlich sein, am häufigsten werden sie jedoch verwendet, um nachts auf Sterne oder Straßenlaternen hinzuweisen oder als Spielzeug für Haustiere und kleine Kinder, denen es Spaß macht, dem Lichtstrahl nachzujagen. Wenn Sie Ihren eigenen Laserpointer haben, haben Sie immer einen zur Hand, wenn Sie ihn brauchen. Daher ist es eine gute Idee, einen bereitzuhalten, falls Sie ihn jemals für einen Notfall benötigen, weil das Stromnetz ausfällt oder Ihr Auto eine Panne hat und Sie signalisieren müssen Hilfe.

Lithiumbatterien für Laserpointer unterscheiden sich von herkömmlichen Batterien dadurch, dass sie wiederaufladbar sind und deutlich mehr Leistung liefern. Die Haltbarkeit beträgt bei Lagerung etwa 10 Jahre, was sie in bestimmten Situationen zur idealen Wahl macht. Beispielsweise wäre diese spezielle Batterie nützlich, wenn es zu einem Abhöreinsatz oder in Notsituationen kommt, in denen das Stromnetz ausfällt, da man nicht mehr auf wiederaufladbare Batterien oder Standardbatterien angewiesen wäre. Ein weiterer sehr attraktiver Aspekt dieser speziellen Batterien ist, dass sie mit der Zeit keine nennenswerte Menge an Leistung verlieren. Sehr oft ist die Ladung von wiederaufladbaren Batterien mit der Zeit geringer, aber Lithium-Batterien können gut 10 Jahre halten, bevor sie ihre gesamte Energie verlieren, was sie zur besten Wahl für die Langzeitspeicherung macht.

Diese Batterien sind sehr empfindlich und können bei unsachgemäßer Handhabung explodieren oder Feuer fangen; Aufgrund der chemischen Beschaffenheit dieses speziellen Batterietyps müssen sie außerdem vor Feuchtigkeit und Nässe geschützt werden. Es ist auch wichtig zu beachten, dass nicht alle Laserpointer Lithiumbatterien verwenden können und einige damit besser funktionieren als andere. Überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt die Artikelbeschreibung. Lithiumzellen sind äußerst empfindlich und können bei unsachgemäßer Handhabung explodieren oder Feuer fangen; Aufgrund der chemischen Beschaffenheit dieses speziellen Batterietyps müssen sie außerdem vor Feuchtigkeit und Nässe geschützt werden.

Nächster: Arc-Batterie

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!