Startseite / Blog / Batteriekenntnisse / So laden Sie den 18650-Akku auf

So laden Sie den 18650-Akku auf

17 Dezember, 2021

By hoppt

So laden Sie den 18650-Akku auf

Gute Akkus können die Lebensdauer des Geräts verlängern, und Sie sollten den 18650 wählen, der Ihre Geräte effektiv aufgeladen hält. Sie sollten sich über den 18650-Akku informieren, wie man ihn auflädt und die Lademethoden, um seine Lebensdauer zu verlängern. Sie sollten sich über die Vorsichtsmaßnahmen beim Laden informieren, da der Akku leicht überladen werden kann, was zu einer Explosion führen kann. Sie sollten das Ladegerät für Ihren Akku und Ihre Geräte richtig verwenden. Lesen Sie weiter über den 18650-Akku und das Ladegerät und wie Sie sie pflegen.

Ladeverfahren

Sie können den 18650-Akku mit konstanter Spannung und Strom laden, und Sie können ein aktuelles Ladegerät mit 1/5 Akkukapazität und einem Ladestrom von 0.5 C wählen. Seine Kapazität beträgt etwa 1800 und 2600 mAh. Sie sollten ein Ladegerät wählen, das genügend Strom liefert, ohne den Akku zu beschädigen. Sie können den Akku mit konstantem Strom laden, um die Spannung auf 4.2 V zu erhöhen. Sie können jedoch nach Erreichen des Einstellwerts des Ladegeräts auf die konstante Spannung umschalten.

Wenn der 18650er Akku keine Schutzplatte hat, können Sie die Lademethode durch Tiefenladung verbessern. Darüber hinaus können Sie eine neue oder längere Zeit unbenutzte Batterie entladen, da das Entladen dazu beiträgt, einen Schutzfilm auf der negativen Elektrode zu bilden. Die Schutzplatten verhindern, dass die Batterie passiviert wird, und verlängern ihre Lebensdauer.

Vorsichtsmaßnahmen für das Aufladen

Die 18650-Batterie kann aufgrund von internen Kurzschlüssen Feuer fangen und explodieren, und dies könnte ein Problem mit schlechter Herstellung und Missbrauch durch den Benutzer sein. Sie können die Akkus sicher außerhalb des Geräts aufladen, und es wäre besser, ein gutes Akkuladegerät zum Aufladen Ihres Geräts zu kaufen. Daher würden Sie Geräte mit Sicherheitsverriegelungen, Batterieentlüftungslöchern und Batterieabdeckungen wählen. Sie können den Akku beim Laden in Sichtweite halten und sicherstellen, dass sich keine Geräte, die Feuer fangen können, in der Nähe des Akkus befinden. Sollten die Batterien beschädigt sein, können Sie diese sofort entsorgen und verwenden Sie am besten die mitgelieferten Batterien.

So verwenden Sie das richtige Ladegerät

Das Lithium-Batterieladegerät ist intelligent und kann Batterietyp, -zustand und -chemie erkennen. Die Ladegeräte gelten für verschiedene Batteriebereiche wie NiCd-, NiMH- und andere Lithium-Batterien. Zu den wesentlichen Merkmalen der intelligenten Batterieladegeräte gehören die Anzahl der Steckplätze, Ladeströme und -modi, die akzeptierte Batteriegröße und das Angebot unterschiedlicher Stromkapazitäten für verschiedene Batterien.

Einige Akkus verfügen über ein eingebautes USB-Ladegerät, das an den USB-Anschluss und die Bordelektronik angeschlossen werden kann. Das USB-Ladegerät ist nützlich für ein paar Akkus für ihre Geräte, und der USB-Anschluss kann die Akkukapazität verringern.

Abschließende Überlegungen

Der richtige Akku und das richtige Ladegerät können die Lebensdauer Ihres Geräts verlängern. Daher ist es besser, einen besseren Akku zu wählen, der die beste Stromversorgung für das Gerät bietet, ohne seine Funktionen zu beeinträchtigen. Ein Akku kann beim Laden leicht explodieren; Daher sollten Sie einen effizienten Akku wie den 18650-Akku wählen. Der 18650-Akku kann jedoch überladen und explodieren, und Sie sollten einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Sie sollten wissen, wie Sie das Ladegerät für Ihren Akku und Ihre Geräte richtig verwenden. Viel Glück bei der Pflege Ihres 18650-Akkus und Ladegeräts.

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!