Startseite / Blog / Batteriekenntnisse / Kurvenbatterie

Kurvenbatterie

14 Jan, 2022

By hoppt

Kurvenbatterie

Kurvenbatterie


Curve-Batterien gibt es in vielen Werkzeugen wie Telefonen. Sie sind so konzipiert, dass sie sich perfekt in der Handfläche krümmen und sich bequem einfügen; Sie gelten als dekrete und langlebige Batterien. Die Krümmung dieser Batterien hat eine einzigartige Form, die das Telefon des Werkzeugs, das die Batterie verwendet, vor versehentlichen Rissen schützt und gleichzeitig die einfache Verwendung des Geräts mit einer solchen Batterie zeigt. Der Curve-Akku ist in der Regel mit einer Magnetverbindung ausgestattet, um einen perfekten Sitz im Gerät zu gewährleisten, mit dem er geladen werden soll. Der Curve-Akku wurde entwickelt, um einen einfachen Wechsel zwischen den Patronen zu gewährleisten. Die Batterie ist so gebaut, dass sie der Fähigkeit eines Luftschalters entspricht, der die einfache Verwendung des Geräts ohne Drücken der Taste ermöglicht, während andere Tasten des Geräts weiterhin gut funktionieren. Der Curve-Akku verfügt über ein USB-Ladegerät, um ein einfaches Aufladen des Akkus zu ermöglichen, sobald er schwach wird. Die Lebensdauer dieses Akkus ist hoch, da er auch dann hält, wenn Sie ihn verwenden, wie im Fall von Mobiltelefonen. Ein gutes Beispiel für eine solche Kurvenbatterie ist 4SCORE mit einer Größe von 43.5 mm (H) × 55.5 mm (B). Sein Gewicht beträgt 46 g bei einer Kapazität von 400 mAh. Die variable Spannung beträgt 3.3 V (grün) - 3.6 V (blau) - 3.9 V (rot). Der Anschluss des Akkus ist ein 510-Gewinde, und das Aufladen erfolgt über ein Micro-USB-Ladegerät.

Primärleistung der Kurvenbatterie


Die meisten Kurvenbatterien können entsprechend den Anforderungen angepasst werden. Die Nennspannung solcher Batterien beträgt 4.5 V, die Lade- und Entladespannung liegt zwischen 3.0 bis 4.4 V und die Ladetemperatur dieser Batterien liegt zwischen null Grad Celsius und 45 Grad Celsius. Auch die Entladetemperatur liegt zwischen -20 bis +60 Grad lecker. Die Lagertemperatur dieser Batterien liegt zwischen -10 bis +45 Grad Celsius. Die Standardladung dieser Batterien beträgt 0.2 C und die maximale Ladung 2 C. Das Standardladeverfahren, das in diesem Fall verwendet wird, ist 0.22 C Konstantstromladung von 4.4 V.

Die Kosten für Schimmel


Es gibt verschiedene Batterien, die durch Krümmung der Batterien während der Herstellung hergestellt werden, aber im Fall von gekrümmten Batterien beginnt jeder Schritt mit dem Produktionsprozess. Die meisten Curve-Batterien bestehen aus Polymer-Lichtbogen-Lithium. Was den Preis betrifft, der bei der Herstellung von Kurvenbatterien anfällt, ist der Preis höher, da im Gegensatz zu anderen Batterietypen viele Fähigkeiten erforderlich sind.

Produktionszeit von Kurvenbatterien


Bevor Sie solche Akkus kaufen, ist es wichtig, die Produktionszeit zu kennen, die der Akku benötigt, bevor er für die Werkzeuge, die für Produktionszwecke viel Energie benötigen, wieder aufgeladen wird. Curve arc Batterie dauert normalerweise 45 Tage nach Bestätigung. Nach Kontaktaufnahme mit den Herstellern wird es natürlich leicht zu verstehen, was mit den Batterien gemacht wird.

Curve Batterieanforderungen


Die Curve-Batterie besteht normalerweise aus Arc-Lithium, und das Aussehenspaket erfolgt mit einem Aluminiumfolienpaket. Wir müssen uns vor dem Kauf genau über die Verwendung der Batterie informieren. Ihre Umgebung, Lade- und Entladespezifikationen, Spannungskapazität, Anforderungen an das Endprodukt und andere Anforderungen helfen Ihnen, die richtige Kurvenbatterie zu bestimmen, die Sie für Ihren Arbeitsplatz benötigen.

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!