Startseite / Blog / Batteriekenntnisse / Kurve Batterie

Kurve Batterie

14 Jan, 2022

By hoppt

Kurvenbatterie

Curve Battery ist ein Akkupack mit dem gleichen Anschlussdesign wie die MagSafe-Ladegeräte von Apple. Das Curve enthält 6,000 mAh Leistung in seinem Unibody-Aluminiumgehäuse mit zwei USB-Anschlüssen zum gleichzeitigen Laden Ihres iPad und iPhone (oder sogar mehrerer iPhones, je nachdem, wie Sie es betrachten). Dadurch lässt es sich perfekt in der Tasche verstauen, wenn man mit dem Flugzeug reist.

Curve Battery funktioniert genauso wie ein Standard-USB-Bus-betriebenes Ladegerät, versorgt aber auch das angeschlossene Gerät mit Strom, während es selbst aufgeladen wird.

Apple ersetzt jeden defekten oder defekten MagSafe-Adapter kostenlos bis zu einem Jahr ab dem Datum, an dem Sie Ihren Mac gekauft haben, oder länger in einigen Fällen. Wenn Ihr Mac mit einem MagSafe-Adapter geliefert wird, stellt Ihnen Apple außerdem einen speziellen USB-Adapter zur Verfügung, damit Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod während der Verwendung aufladen können.

Vorteile:

- Lädt mehrere Geräte gleichzeitig auf. Es spielt keine Rolle, ob zwei oder zehn Telefone und Tablets mit dem Curve Battery Pack verbunden sind, da der Gesamtstrom des Akkus gleichmäßig auf alle aufgeteilt wird. Auf diese Weise erhält ein Tablet keine Priorität gegenüber anderen angeschlossenen Geräten, wenn es um die Ladegeschwindigkeit geht.

- Das Curve-Ladegerät verfügt über vier LEDs, die anzeigen, wie viel Energie noch im Akku ist und ob Ihr iPhone, iPad oder ein anderes Gerät ordnungsgemäß aufgeladen wird, indem die Farbe von grün auf rot geändert wird (dies funktioniert nur, wenn das angeschlossene Gerät dies unterstützt). Merkmal).

Diese Informationen finden Sie auch auf der Verpackung des Akkupacks.

-Der Curve-Akku enthält insgesamt 6,000 mAh, was ausreicht, um Ihr iPad mindestens zweimal aufzuladen. Außerdem lädt es Ihr iPhone bis zu sieben Mal auf, oder dreimal für einen iPod Touch.

Nachteile:

-Es kommt nur in silberner Farbe.

-Obwohl es zwei USB-Anschlüsse gibt, haben beide die gleichen Ausgangsdaten (5V 1A). Darüber hinaus ist der Netzschalter, der alle vier LEDs und alles andere an diesem Akkupack steuert, unglaublich empfindlich, sodass er sehr einfach eingeschaltet werden kann, wenn Sie ihn in Ihrer Tasche mit mehreren daran angeschlossenen Geräten verwenden. Das passiert vor allem dann, wenn man schwerere Gegenstände daneben stellt oder einfach nur anstößt.

-Sie können es nicht als Standard-USB-Gerät verwenden (z. B. zum Aufladen Ihres Telefons), wenn Sie es nicht zuerst einschalten. Das kann für einige Benutzer verwirrend sein, da es keinen automatischen Mechanismus dafür gibt, wenn Sie zwei Geräte gleichzeitig anschließen (wie es viele Ladegeräte haben). Sie müssen zuerst die Taste drücken und warten, bis eine der vier LEDs grün leuchtet, und danach Ihr iPhone oder iPad an eine von ihnen anschließen. Auf diese Weise beginnt Curve Plus mit dem Aufladen Ihres Geräts, anstatt sich selbst aufzuladen.

-Es dauert eine Weile, bis der wiederaufladbare Curve-Akku vollständig aufgeladen ist.

-Es ist ein bisschen dick und ein bisschen schwer im Vergleich zu Ladegeräten mit einem Anschluss.

-Der Stückpreis von 80 US-Dollar mag für das, was er bietet, zu teuer sein, aber zumindest fallen keine Versandkosten an, da er derzeit nur online verfügbar ist. Später soll es aber auch in verschiedenen Farben kommen.

Fazit:

Es ist nicht perfekt, aber es ist viel besser als das Tragen mehrerer Ladegeräte mit einem Anschluss. Benutzer, die nach einem tragbaren Akkupack im gleichen Design wie MagSafe suchen, sollten diesen Kauf unbedingt in Betracht ziehen.

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!