Startseite / Blog / Batteriekenntnisse / Entscheidende Faktoren, die beim Kauf von Solarbatterien zu berücksichtigen sind

Entscheidende Faktoren, die beim Kauf von Solarbatterien zu berücksichtigen sind

April 13, 2022

By hoppt

Solarbatterien

Für die meisten Hausbesitzer ist Solarenergie noch ein neues Konzept. Dies trotz der hohen Rate, mit der die Menschen auf Solarenergie umsteigen. Wenn Sie nicht viele Informationen über diese erneuerbare Energieart haben, kann der Kauf von Solarbatterien, die ein kritischer Bestandteil der Installation sind, schwierig sein. Wir sind hier, um sicherzustellen, dass Sie in die besten Solarbatterien investieren. Deshalb haben wir für Sie eine Kurzanleitung zu den wesentlichen Faktoren zusammengestellt, die Sie beim Kauf von Solarbatterien beachten sollten.

  1. Kapazitätsbewertung

Eine Batteriekapazität gibt an, wie viel Energie sie speichern kann. Bei den meisten Solarbatterien sehen Sie eine Gesamtkapazität und eine nutzbare Kapazitätsbewertung. Die nutzbare Kapazitätsbewertung ist das, worauf Sie sich hauptsächlich konzentrieren sollten. Dies bestimmt die Strommenge, die die Batterie Ihnen zur Verfügung stellt. Entscheiden Sie sich immer für eine Solarbatterie mit hoher Kapazität.

  1. Leistungsbewertung

Bei Solarbatterien gilt: Je höher die Nennwerte, desto besser die Leistung. Die Nennleistung bezieht sich darauf, wie viel Energie die Batterie auf einmal an Ihre Geräte weiterleiten kann. Es gibt zwei Arten von Nennleistungen; die Dauerleistung, die den Strom angibt, den Ihre Batterie kontinuierlich liefert. Es gibt auch die Spitzenleistung, die sich auf die höchste Strommenge bezieht, die eine Solarbatterie über einen bestimmten Zeitraum abgeben kann. Die erste Regel lautet: Solarbatterien mit hoher Nennleistung wählen.

  1. Stromspannung

Es gibt einen Faktor, den viele Leute normalerweise übersehen: die Spannung. Eine Solarbatterie wird Ihrem Solarhaus-Setup hinzugefügt. Die Spannung muss mit den Panels und dem Rest der Dinge kompatibel sein.

  1. Lebensdauer

Eine gute Solarbatterie sollte Ihnen etwa zehn Jahre lang dienen. Offensichtlich verlieren diese Batterien nach einer Weile ihre Fähigkeit, eine Ladung zu halten. Entscheiden Sie sich beim Kauf einer Solarbatterie für eine, die garantiert mindestens 75 % ihrer ursprünglichen Kapazität aushält. Nur so können Sie sich einer längeren Akkulaufzeit sicher sein.

  1. Sicherheit

Batterien können ein thermisches Durchgehen erfahren, wodurch sie Feuer fangen, wenn sie hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Die Solarbatterie, die Sie für Ihr Zuhause oder Wohnmobil kaufen, sollte die erforderlichen Sicherheitsanforderungen erfüllen. Das garantiert Ihre Sicherheit.

  1. Kosten

Auch der Preis ist ein entscheidender Faktor beim Kauf von Solarbatterien. Billige Solarbatterien haben eine geringere Lebensdauer, und Sie sollten mit geringer Leistung und Kapazität rechnen. Heutzutage sind die Preise für hochwertige Solarbatterien gesunken. Alles, was Sie tun müssen, ist, verschiedene Tarife zu vergleichen. Es ist erwähnenswert, dass Hausbesitzer in bestimmten Bundesstaaten Anspruch auf eine Solarsteuergutschrift haben können. Dadurch können Sie Ihre Kosten deutlich senken.

Abschließende Überlegungen

Ob Sie in einem Wohnmobil leben oder Zugang zum Stromnetz haben, eine Solarbatterie kann Ihnen viele Vorteile bieten. Wenn Sie diese Batterie in Ihr System einbauen, ist Caravanbesitzern eine kontinuierliche Energieversorgung unterwegs sicher. Selbst wenn Ihr Haus Zugang zum Stromnetz hat, ist eine Solarbatterie bei Ausfällen praktisch. Es wird Ihnen auch viel Geld bei den Energierechnungen sparen.

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!