Startseite / Blog / Batteriekenntnisse / Bedeutung der Agm-Batterie

Bedeutung der Agm-Batterie

16 Dezember, 2021

By hoppt

Bedeutung der Agm-Batterie

Eine AGM-Batterie ist eine Blei-Säure-Batterie, die einen Glasvlies-Separator und Schwefelsäure verwendet, um den Elektrolyten zu absorbieren und zu immobilisieren. Dieses abgedichtete Design ermöglicht die Verwendung von AGM-Batterien ohne Auslaufen oder Verschütten in jeder Ausrichtung. AGM-Batterien werden häufig in Start-, Beleuchtungs- und Zündanwendungen (SLI) von Fahrzeugen und Booten verwendet.

AGM-Batterien werden auch häufig in tragbaren Anwendungen wie Elektrowerkzeugen, medizinischen Geräten und unterbrechungsfreien Stromversorgungen verwendet. Aufgrund ihrer hohen Entladungsraten und schnellen Wiederaufladefähigkeit sind AGM-Batterien ideal für den Einsatz in Situationen, in denen kurze Energiestöße benötigt werden. AGM-Batterien bieten mehrere Vorteile gegenüber anderen Blei-Säure-Batteriedesigns, darunter:

• Längere Lebensspanne

  • AGM-Batterien können bis zu doppelt so lange halten wie herkömmliche Blei-Säure-Batterien.
  • Diese verlängerte Lebensdauer ist auf das Design der AGM-Batterie zurückzuführen, das eine überlegene Zykluslebensdauer und eine reduzierte Sulfatierung ermöglicht.
  • AGM-Batterien sind auch weniger anfällig für Schäden durch Vibrationen und Stöße als herkömmliche Blei-Säure-Batterien.

• Hohe Entladungsraten

  • AGM-Batterien können hohe Ströme liefern, ohne die Batteriezellen zu beschädigen.
  • Dadurch eignen sich AGM-Batterien ideal für den Einsatz in Anwendungen, bei denen eine hohe Leistung in kurzer Zeit benötigt wird.
  • AGM-Batterien können auch schnell wieder aufgeladen werden, sodass sie mehrmals am Tag verwendet werden können.

• Geringer Wartungsaufwand

  • AGM-Batterien erfordern sehr wenig Wartung, was sie zur idealen Wahl für Anwendungen macht, bei denen es auf Zuverlässigkeit ankommt.
  • AGM-Batterien müssen auch nicht regelmäßig gewässert werden, was Zeit und Geld sparen kann.

Nachteile von AGM-Batterien

• Höhere Kosten

  • AGM-Batterien sind teurer als herkömmliche Blei-Säure- oder Gel-Batterien.
  • Trotz des höheren Anfangspreises stellen viele Kunden jedoch fest, dass die längere Lebensdauer und der geringere Wartungsaufwand einer AGM-Batterie die höheren Kosten im Laufe der Zeit aufwiegen.

• Besondere Ladeanforderungen

  • Im Gegensatz zu Nasszellenbatterien erfordern AGM-Batterien eine spezielle Ladetechnik, die als „Bulk“- oder „Absorptions“-Ladung bekannt ist.
  • Batterien sollten immer langsam aufgeladen werden, wenn sie entladen oder schwach sind.
  • Wenn Sie versuchen, eine AGM-Batterie mit der falschen Technik schnell aufzuladen, können Sie die Batteriezellen beschädigen.

AGM-Batterien sind trotz dieser geringfügigen Nachteile eine bevorzugte Wahl für viele industrielle und kommerzielle Anwendungen. Mit ihren hohen Entladungsraten, langer Lebensdauer und geringen Wartungsanforderungen bieten AGM-Batterien eine hervorragende Kombination aus Leistung und Wert. Für Anwendungen, bei denen es auf Zuverlässigkeit ankommt, sind AGM-Batterien kaum zu übertreffen.

Eine weitere Sache bei AGM-Batterien ist, dass sie aufgrund der Absorbed Glass Mat-Separatoren in jeder Position montiert werden können. Dies ist bei Automobilanwendungen, bei denen die Batterie typischerweise an einem festen Ort montiert ist, nicht so wichtig. Dennoch ist es wichtig für tragbare Anwendungen und Anwendungen, bei denen Vibrationen ein Problem darstellen könnten. Das bedeutet auch, dass AGM-Batterien in "nassen" oder "überfluteten" Anwendungen verwendet werden können, was ein großes Plus für Menschen ist, die nach einer vielseitigen und langlebigen Batterie suchen.

AGM-Batterien haben sich schnell zu einer bevorzugten Wahl für viele industrielle und kommerzielle Anwendungen entwickelt. Mit ihren hohen Entladungsraten, langer Lebensdauer und geringen Wartungsanforderungen bieten AGM-Batterien eine hervorragende Kombination aus Leistung und Wert.

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!