Startseite / Blog / Betreff / Die Einführung von Anoden- und Kathodenmaterial von Lithium-Ionen-Batterien

Die Einführung von Anoden- und Kathodenmaterial von Lithium-Ionen-Batterien

16 Sep, 2021

By hqt

Was Lithiumbatterien und Lithiumionenbatterien betrifft (Lithiumpolymerbatterien gehören auch zu Lithiumionenbatterien), ist die Lithiumbatterie eine Batterie, die Lithiummetall oder eine Lithiumlegierung als Kathodenmaterial verwendet. Die chemische Eigenschaft von Lithiummetall ist sehr aktiv, so dass das Lithiummetall für seine Verarbeitung, Lagerung und Anwendung sehr strenge Anforderungen an die Umwelt stellt. Das Kathodenmaterial von Lithium-Ionen-Batterien ist interkaliertes Strukturmaterial wie Kohlenstoff. Lithium-Ionen-Batterien sind sicherer, da nur Li-Ionen zwischen Anode und Kathode in der Batterie übertragen werden. B. für Lithium-Ionen-Akku und Lithium-Polymer-BatterieDer Elektrolyt der Lithium-Ionen-Batterie ist im flüssigen Zustand, während der der Lithium-Polymer-Batterie ein Gel oder ein fester Zustand ist, was die Batterie sicherer macht.

Erstens

Der wissenschaftliche Name der Lithium-Ionen-Batterie ist Lithium-Sekundärbatterie mit entsprechenden Kathodenmaterialien. Im Unterschied zu primären Lithiumbatterien in Bezug auf Lithium als eine Elektrode ist die Lithium-Sekundärbatterie ein flüssiger Elektrolyt, der LiPF6 und LiClO4 in den Elektrolyten von DMC:EC (v:v=1:1) verschmilzt. Einige Elektrolyte wurden modifiziert, aber die Lithium-Sekundärbatterie ist immer noch eine Flüssigbatterie.

In Bezug auf die inneren Materialien der Lithium-Polymer-Batterie ist ihr Elektrolyt Polymer, normalerweise Gelelektrolyt und Festelektrolyt. Südkoreaner hat eine Gelbatterie mit PEO-Ionen als Elektrolyt erfunden. Es ist nicht bekannt, ob es diese Art von Akku in GalaxyRound oder LGGFlex gibt.

Zweitens

Es gibt einige Unterschiede auf der Verpackung zwischen Lithium-Polymer-Akku und Lithium-Akku. Lithiumbatterien haben eine Stahlhüllenverpackung (18650 oder 2320), während Lithium-Polymer-Batterien in einer Aluminium-Kunststoffverpackungsfolie verpackt sind, die Beutelzelle genannt wird.

Einige Lithiumbatterien haben einen festen Elektrolyten, wie LiPON, NASICON, Perowskit, LiSICON, den keramischen Elektrolyten mit hoher Leitfähigkeit oder einen glasigen Elektrolyten aus einer amorphen Substanz. Es kann zu einer Lithium-Sekundärbatterie gehören.

Insgesamt lassen sich Lithium-Akkus in zwei Kategorien einteilen: Lithium-Metall-Akku und Lithium-Ionen-Akku. Normalerweise ist eine Lithium-Metall-Batterie mit metallischem Lithium nicht wiederaufladbar, während eine Lithium-Ionen-Batterie kein metallisches Lithium enthält, aber wiederaufladbar ist. Lithium-Batterie, Lithium-Ionen-Batterie und Lithium-Polymer-Batterie haben theoretische Unterschiede.

close_white
schließen

Hier Anfrage schreiben

Antwort innerhalb von 6 Stunden, Fragen sind willkommen!